Herzlich willkommen im virtuellen Hauptquartier der Grün Weissen Jungens.

Der OTV Jägerzug „Grün Weisse Jungens“  besteht bereits seit dem Jahre 1955 und ist somit einer der ältesten und traditionsreichsten Schützenvereine im Heimat und Schützenbund Meerbusch - Osterath.

Seit 2006 ist der Zug ebenfalls Mitglied in der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Osterath 1475.

Auf diesen Seiten möchten wir uns und unsere Aktivitäten nun gerne vorstellen. Vielleicht können wir ja den ein oder anderen von diesem wundervollen Hobby überzeugen.

Herzlich willkommen

 

Erneut Verstärkung eingetroffen!

Wir freuen uns, Jürgen Eimer in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

Herzlich willkommen !!!

 
Kleinster König aller Zeiten

Günther Margielsky ist neuer König des Jägerzuges „Grün Weisse Jungens“

Er konnte sich am 30.05.2015 in einem spannenden Schießen auf der Osterather Schießanlage gegen mehrere ambitionierte Kontrahenten durchsetzen.

Obwohl der Vogel auf 250 Schuss ausgelegt war, konnte der Zugführer keine Geduld aufbringen und erlegte ihn schon mit dem 131 Schuss.

Die Pfänder teilten Dietmar Böttcher (Rechter Flügel), Helmut Pinkert (Linker Flügel), Christian Hering (Kopf) und Kai Krüll (Schwanz) unter sich auf.

Wir wüschen, Günther II. mit Königen Marina Nell, 2 schöne Jahre ein tolles Schützenfest 2016!

 

 

Wir feiern...

60-jähriges Jubiläum und Krönungsball der Grün Weissen Jungens

Am 24.10.2015 feierte der OTV Jägerzug „Grün Weisse Jungens“ seinen Krönungsball in der Osterather Dorfschänke.

Im feierlichen Rahmen wurde dem neuen König Günther II. Margielsky mit Marina nebst seinen beiden Ministerpaaren Helmut Pinkert mit Astrid und Stefan Margielsky mit Katja durch den amtierenden Schützenkönig, Stefan I., die altehrwürdige Königskette verliehen.

Ebenfalls durften wir an diesem Abend als einer der ältesten Schützenvereine in Osterath unser 60-jähriges Jubiläum feiern. Hierzu fand der Brudermeister der St. Sebastianus Bruderschaft Osterath, Dr. Norbert Schöndeling, in seiner Laudatio sehr schöne Worte.

Nach den Grußworten von Regimentskönig Stefan I. bekam der Jägerzug zu seiner großen Überraschung vom Osterather Regimentskönigshaus einen Fahnennagel zum Jubiläum überreicht.

Im Zusammenhang mit dem 60-jährigen Jubiläum wurden einige Mitglieder für Ihre lange Treue zum Zug geehrt, darunter auch zwei Gründungsmitglieder.

Heinz Schaven und Josef Schüren erhielten die Ehrenplakette für 60 und Hans und Helmut Hüttges für 50 Jahre Zugehörigkeit.

Auch Daniel Krüll erhielt von dem Stellvertretenden Bürgermeister Jürgen Eimer eine Auszeichnung für 25 Jahre Vereinstreue.

 
Weitere Beiträge...